top of page

Wolf

 

„Nach dem Abendessen werden zwei aus der Parallelklasse von ihren Eltern abgeholt. Heimweh. Kurz ist solidarische Stimmung. Es wird umarmt und verabschiedet. Ich schaue den beiden neidisch hinterher. Aber nicht nur neidisch. Etwas in mir sagt: Du ziehst das jetzt durch!" 

Es sind Sommerferien. Kemis Mutter hat keinen Urlaub bekommen und steckt ihn gegen seinen Willen in ein Ferienlager. Ferienlager, das bedeutet für den Dreizehnjährigen juckende Mückenstiche, Lagerfeuer und ein Wald mit gefährlichen Tieren. Kemi würde die Ferien lieber woanders verbringen, doch seine Mutter hat kein Erbarmen, er muss ins Camp. Dort trifft er auf Jörg, einen Außenseiter. Jörg mag Pflanzen und wandert gerne. Als Jörg von Marko, dem Anführer einer Gruppe von fiesen Jungs, gemobbt wird, muss sich Kemi entscheiden: Will er seine Angst überwinden und sich gegen die Gruppe stellen oder geht er den einfacheren Weg und passt sich an?

 

von Saša Stanišić

Regie & Sound Design: Jonathan Heidorn 

Bühne & Kostüm: Thorben Schumüller

Dramaturgie: Thorben Meißner

Schauspiel: Tobias Artner, Marthe Lola Deutschmann, Michael Scherff

Premiere: 22. Januar 2025, Landestheater Niderösterreich, Bühne im Hof

Nächste Vorstellungen

WOLF

Landestheater Niderösterreich, Bühne im Hof

• 22. Januar 2025, 19.00 Uhr (Premiere)

• 24. Januar 2025, 10.30 Uhr

• 12. Februar 2025, 10.30 Uhr

• 13. Februar 2025, 10.30 Uhr

• 21. Februar 2025, 10.30 Uhr

• 18. März 2025, 19.00 Uhr

• 19. März 2025, 10.30 Uhr

• 20. März 2025, 10.30 Uhr

bottom of page