Zucco-3.jpg

Roberto Zucco

 

Ich bin noch nie aufgefallen. Ich habe immer gedacht, die beste Art, um in Ruhe zu leben ist, so durchsichtig zu sein wie eine Fensterscheibe, wie ein Chamäleon auf dem Stein, durch die Wände zu gehen, weder Farbe noch Geruch zu haben; so daß der Blick der Leute durch einen hindurchgeht und die Leute hinter einem sieht, so als wäre man gar nicht da. 

Autor: Bernard-Marie Koltès

Regie, Sound Design: Jonathan Heidorn 

Bühne: Thorben Schumüller

Kostüm: Lucia Flaig

Schauspiel: Christine Grant, Dascha Ivanova, Deborah Barbieri,

Justus Henke, Maximilian Menzel, Nikita Buldyrski, Tim Bülow

 

Premiere: 7. Oktober 2018, Thomas Bernhard Institut

Fotos: Thorben Schumüller